Hey und herzlich Willkommen bei fraustillerbackt!

Schön, dass Ihr da seid! 

 

Auf meinem Foodblog findet Ihr allerlei Rezepte zum Thema Backen: Torten, Kuchen, Cupcakes, Brot und Kleingebäcke, Ideen für Motivtorten und immer öfter auch vegane, glutenfreie oder lowcarb Gebäcke.

Hin und wieder lasse ich Euch auch in meinen Kochtopf schauen oder nehme Euch mit auf kulinarische Ausflüge in der Kölner Umgebung.

Ich freue mich darüber, wenn ich Euch inspirieren kann und Ihr Spaß am Nachbacken und natürlich auch am anschließenden Vernaschen habt :) Euer Feedback ist mir sehr wichtig, also hinterlasst gerne einen Kommentar <3

 

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Herzlichst, Ria



Das Neuste aus meiner Küche...


Möhrenhafter Zimtschneckenkuchen

Wie steht Ihr zu Zimtschnecken? Die kann man doch mit einem ganz ruhigen Gewissen schon morgens essen, oder? Zwischendurch würden sie sich auch anbieten... ganz sicher aber am Nachmittag! 

Zu dieser Uhrzeit wurde ein Großteil dieses fabelhaften Kuchens genascht.

Ein Kuchen, der aus Zimtschnecken besteht und irgendwie aber auch ein Karottenkuchen ist! Was für eine herrliche Kombination <3 Die Karotten sorgen dafür, dass der Hefeteig schön saftig bleibt und verleihen, wenn man denn möchte, dem Ganzen einen Hauch von frühlingshaften Ostergefühlen.

mehr lesen 1 Kommentare

Dip-Dreierlei: Bärlauch-Butter, Hummus und Tomatenaufstrich

Heute starte ich eine kleine Frühstücksreihe... in wenigen Wochen ist nämlich Ostern und ich liebe es, wenn die Familie zusammen kommt und gemeinsam eine schöne Zeit genießt.

Die Kids rennen durchs Haus und den Garten auf der Suche nach Eiern und Süßem, die "Großen" sitzen beisammen, quatschen, trinken ein Gläschen und sollen natürlich auch kulinarisch versorgt sein.

Für solche Zusammenkünfte eignet sich ein lockerer Bruch hervorragend und ich möchte Euch ein paar Ideen zu dem liefern, was Ihr Euren Gästen kredenzen könnt oder auch super mitbringen könnt, wenn Ihr eingeladen seid.

mehr lesen 2 Kommentare

Shakshuka - pochierte Eier in Tomatensauce

Shakshuka
Shakshuka

Jeder von Euch hat doch bestimmt ein Rezept, das es immer und immer und immer wieder gibt, oder?

Sei es, weil es besonders schnell zuzubereiten ist, die Zubereitung besonders viel Spaß macht, oder es einfach das leckerste Essen ist :) 

So ein Rezept habe ich heute im Gepäck.... es ist mehr als einfach in der Herstellung, kann sehr gut variiert werden, geht schnell und ist dazu auch noch gesund und leicht. 

mehr lesen 1 Kommentare

Erdnussbutter-Marmorkuchen

Erdnussbutter-Marmorkuchen
Erdnussbutter-Marmorkuchen

Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass es noch kein Rezept für einen einfachen Marmorkuchen auf fraustillerbackt gibt... wie konnte es dazu kommen? Wie kann man eigentlich überhaupt so lange ohne Marmorkuchen auskommen?

Ehrlich gesagt weiß ich es nicht genau! Aber damit ist jetzt Schluss! Naja, er ist vielleicht nicht ganz klassisch, dafür aber ganz sicher saftig, erdnussig, etwas crunchig und extrem schokoladig...

mehr lesen 0 Kommentare

Food.Blog.Meet 2017 in Köln und eine schokoladige Schweinerei... Candy-Bacon-Brownies

Am letzten Wochenende war es nach einigen Wochen des Wartens und sich darauf Freuens endlich so weit: Food.Blog.Meet war das Motto im Kölner Marieneck. Torsten und Sascha von Die Jungs kochen und backen und Theres und Benni von Gernekochen hatten einen ganzen Haufen Foodblogger eingeladen, um einen gemeinsamen Tag zu verbringen... mit köstlichem Essen, gutem Wein, vielen entspannten Gesprächen und einfach ganz tollen Menschen! 

mehr lesen 0 Kommentare

Quinoa-Müsliriegel mit Erdnussbutter

Der Tag ist schon ein paar Stunden alt, die Mittagspause so etwas her und Ihr habt das Gefühl, Euch geht die Energie aus, möchtet am liebsten ein kurzes Nickerchen machen?

Das klingt nach einem klassischen Nachmittagstief! Ein kleiner Snack wäre jetzt gut... z.B. ein Riegel, oder? Ich habe heute aber keinen Schokoriegel für Euch, sondern einen, der voll mit guten Dingen ist und Euch beim Naschen auch noch ein gutes Gefühl gibt. Habt Ihr Lust auf ein paar Quinoa-Müsliriegel?

mehr lesen 0 Kommentare

Ensaymadas - Philippinische Hefeteilchen

Hefeteilchen sind - wie aus einigen meiner Posts hervorgeht - eine meiner großen Lieben! Ich bin einfach ein großer Fan, dieser weichen Gebäcke und freue mich immer, neue Variationen zu entdecken und auszuprobieren. 

Und so habe ich heute für Euch ein Rezept, das im ersten Moment vielleicht ein wenig befremdlich klingt: Ensaymadas sind weiche, buttrige, saftige, süße Brötchen mit Käse! Ja, Käse! Im besten Fall Cheddar... herrlich, sage ich Euch!

mehr lesen 0 Kommentare

Kokos-Kirsch-Muffins

Kokos-Kirsch-Muffins
Kokos-Kirsch-Muffins

Ab und zu muss es schnell gehen und einfach einfach sein... dann ist ein All-in-Teig richtig praktisch. Ihr gebt alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und verrührt es einfach mit einem Löffel. 

In Muffinform gebacken habt Ihr in 30 Minuten fertige kleine Kuchen, die super saftig sind.

 

Diese Muffins sind so schnell und simpel zu machen, das kann (fast) jedes Kind :)

mehr lesen 0 Kommentare

Kokos-Cranberry Overnight Oats {enthält Werbung}

Seid Ihr Frühstücker, oder eher nicht? Habt Ihr morgens Zeit, Euch hinzusetzen und wirklich gut in den Tag zu starten? 

Ich hatte bis Anfang diesen Jahres größere Probleme mit dem Frühstücken. Das liegt vor allem daran, dass ich mich als Genuss-Frühstücker bezeichnen würde... wenn Zeit da ist, liebe ich es es. Aber im normalen Alltagsstress ist meist nicht daran zu denken und so ist bei mir diese so wichtige Mahlzeit oft zu kurz gekommen.

Das führte leider dazu, dass ich am Vormittag häufig so ein "Loch" im Magen hatte, das dann mit irgendwelchem "Quatsch", also auf jeden Fall nur selten mit etwas Gutem gestopft wurde :(

mehr lesen 0 Kommentare

Rote Beete-Zupfbrot

Rote Beete-Zupfbrot
Rote Beete-Zupfbrot

Sind es jetzt rote Bete oder rote Beete??!?! Ich bevorzuge die Schreibweise mit "ee", der DUDEN die mit einem, erlaubt aber beides. Also falle ich ein bisschen  aus der Reihe und bleibe bei meiner Beete, die ich ja soooooo gerne esse. Das könnte Euch eventuell daran aufgefallen sein, dass ich schon einiges mit der knalligen Rübe gemacht habe: Rote Beete-Salat, Brot mit Walnüssen und Chips. Und heute kommt ein weiteres Brot dazu. Aber kein normales, denn wenn´s mit "ee" geschrieben wird, darf es auch ein bisschen besonders sein. Es gibt absolut partytaugliches, knallig-rotes Zupfbrot.

mehr lesen 2 Kommentare