Eierpunschplätzchen

Eierpunschplätzchen
Eierpunschplätzchen

Heute ist schon der 3. Advent. Weihnachten steht quasi vor der Tür... habt Ihr schon alles erledigt? Sind alle Geschenke eingekauft, wie weit seid Ihr mit der Planung für Weihnachten???

Wenn Ihr fertig seid - Kompliment... wenn nicht, so wie ich, keine Panik!

Vielleicht backt Ihr zur Entspannung was??? Ich habe das ultimative Rezept!!! Eierpunsch in Plätzchenform <3

Rezept

Ihr braucht für ca. 40 Stück:

1 Ei

175 g Zucker

8 EL Eierlikör

2 EL Milch

160 g weiche Butter

Mark einer Vanilleschote

2 Eigelb

280 g Mehl

1 TL Backpulver

1/2 TL gemahlene Muskatnuss

180 g Puderzucker

Rührt zunächst die Eierpunschmischung an, indem Ihr das Ei, 25 g Zucker, den Eierlikör und die Milch schaumig rührt. Stellt sie erst einmal beiseite.

Heizt Euren Ofen schon einmal auf 160°C vor. 

Verrührt nun den restlichen Zucker mit der Vanille und dem Eigelb in einer Schüssel. Rührt das Mehl, mit der Hälfte der Muskatnuss, dem Backpulver und der Hälfte des Eierpunsch darunter bis ein glatter Teig entstanden ist. 

Gebt mit ausreichend Abstand je einen TL auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drückt den Teig etwas platt. Backt die Plätzchen etwa  20 Minuten, bis sie goldgelb sind.

Verrührt in dieser Zeit schon einmal den Puderzucker mit der Butter und gebt die restliche Eierpunschmischung und die Muskatnuss hinzu. Verrührt alles so lange miteinander, bis eine streichfähige Glasur entstanden ist.

Wenn die Plätzchen ausgekühlt sind bestreicht die Plätzchen mit der Glasur.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacke und Vernaschen!

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0