Apfel-Toffee-Pie

Apfel-Toffee-Pie
Apfel-Toffee-Pie

Hinter dem 7. Türchen verbirgt sich ein weihnachtlicher Apfel-Pie... gewürzig, saftig, apfellig und karamellig :) Muss ich noch mehr sagen??!?!

Für eine Pie-Form mit ca. 24 cm Durchmesser benötigt Ihr:

Für den Teig

300 g Mehl

180 g kalte Butter

90 g Zucker

1 Prise Salz

ca. 5 EL kaltes Wasser

 

Für die Füllung

3 große Äpfel (ca. 600 g)

1 EL Zitronensaft

150 g grob gehackte Walnüsse

100 g weiche Karamellbonbons

100 g Zucker

30 g Mehl

1 TL Zimt

Apfel-Toffee-Pie

Heizt den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vor.

 

Gebt das Mehl, den Zucker und das Salz für den Teig in eine Schüssel. Fügt die Butter in Stückchen hinzu und knetet alles durch, bis eine krümelige Masse entsteht. Fügt das kalte Wasser hinzu und knetet einen glatten Teig daraus. Teilt ihn in 2 gleich große Hälften und stellt ihn kalt.

 

Entfernt das Kerngehäuse aus den Äpfeln und schneitet sie in kleine Stücke, die Ihr sofort mit Zitronensaft beträufelt. 

Schneidet die Karamellbonbons in kleinere Stücke. Fügt diese und die restlichen Zutaten in einer Schüssel mit den Apfelstücken zusammen und rührt alles gut durch.

 

Apfel-Toffee-Pie

Rollt die Teige etwa so groß wie die Tarteform aus. Legt sie mit einer Hälfte aus und entfernt die überstehenden Reste. Gebt dann die Füllung hinein und deckt den Pie mit der zweiten Teighälfte ab. Drückt die Ränder mit einer Gabel fest. Aus Teigresten könnt Ihr noch Sterne oder andere Motive ausstechen und den Pie damit dekorieren.

Backt den Kuchen für etwa 45-50 Minuten, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist... 

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und Vernaschen.

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0