Glühweingelee

Glühweingelee
Glühweingelee

Elena hatte vor einigen Wochen auf Ihrem Blog heute gibt es zum Bloggerwichteln aufgerufen. 3 Leckereinen aus der Küche und eine kleine Aufmerksamkeit sollte der Wichtelpartner bekommen. Ich möchte Euch gerne zeigen, was ich für Antonia vom Schleckwerk gezaubert habe... es gab unter anderem dieses Glühweingelee. Hübsch verpackt ein Hit zum Verschenken!

Für 4 Gläser mit ca. 250 ml Inhalt braucht Ihr:

1 Liter Rotwein

500 g 2:1 Gelierzucker 

2 Vanilleschoten

2 Zimtstangen

8 Gewürznelken

4 Anissterne

12 Kardamomkapseln 

1 Bio Orange

Saft von 1 Zitrone

Halbiert die Vanilleschoten und die Zimtstangen längs. Reibt Zesten von der Orange ab und presst sie aus. Gebt beides mit dem Wein und dem Gelierzucker in einen Topf und kocht es etwa 5 Minuten spruelnd auf.

Verteilt währenddessen die restlichen Zutaten gleichmäßig auf die ausgekochten Gläser. In jedes Glas gebt Ihr: je 1/2 Vanileschote und Zimtstange, 2 Nelken, 1 Anisstern und 3 angedrückte Kardamomkapseln.

Rührt den Zitronensaft in die kochende Weinmischung ein und gießt alles noch heiß über die Gewürze. Verschießt die Gläser fest und lasst sie auskühlen.

Glühweingelee

Viel Spass beim Vernaschen und Verschenken...

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0