Yogurette-Cupcakes

Yogurette-Cupcakes
Yogurette-Cupcakes

Auf einem Geburtstagsbuffet, an dem ich beteiligt bin, dürfen Cupcakes nicht fehlen :) 

Zum 2. Geburtstag von fraustillerbackt gab es diese leckeren, saftigen, schokoladigen Yogurette-Cupcakes. Ein Jammer, dass ich sie nicht früher gebacken habe.

Für 12 Cupcakes benötig Ihr:

Für den Teig

150 g weiche Butter

150 g Zucker

Mark von 1 Vanilleschote

2 Eier

150 g Mehl

50 g Backkakao

2 TL Backpulver

150 ml Kakaogetränk

1 Prise Salz

 

Für das Topping

3 Eiweiß

150 g Zucker

180 g weiche Butter

80 g Erdbeeren

 

Außerdem

10 Yogurette-Riegel

 

 

 

Heizt den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und legt ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen aus.

 

Schlagt die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark etwa 5 Minuten schaumig auf. Gebt nacheinander die Eier hinzu und rührt sie gut in den Teig ein. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao. Gebt die Mehlmischung mit dem Kakaogetränk in den Teig und rührt sie kurz unter. Hackt 7 Yogurette-Riegel klein und hebt sie unter den Teig.

Verteilt den Teig (am besten klappt es übrigens mit einem Eisportionierer) auf die Muffinformen und backt sie ca. 20 Minuten und lasst sie anschließen komplett auskühlen.

Püriert zunächst die Erdbeeren und kocht sie in einem Topf kurz auf und lasst die Erdbeersauce abkühlen.

Für das Topping erwärmt Ihr über dem  Wasserbad das Eiweiß mit dem Zucker. Rührt regelmäßig um und gebt Acht, dass das Eiweiß nicht stockt. Der Zucker soll sich komplett aufgelöst haben.

Dann schlagt Ihr die Zucker-Eiweiß-Masse so lange auf, bis sie richtig steif ist. Gebt dann die zimmerwarme Butter hinzu und schlagt die Masse hell und fluffig auf.

Zuletzt gebt Ihr langsam die abgekühlte Erdbeersauce in die Creme und rührt sie kurz unter.

Füllt die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle.

Spritzt auf die abgekühlten Küchlein die Erdbeere-Buttercreme auf und garniert sie mit je 1/4 Yogurette.

Ich wünsche Euch viel Spaß bei Nachbacken und Vernaschen...

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Andrea (Mittwoch, 29 Juni 2016 08:42)

    Die sehen ja zum Anknabbern aus , denn das Topping macht einen sehr cremigen Eindruck. Und schön präsentiert sind sie auch noch. Supi! :-)

    LG

    Andrea

  • #2

    Frau Stiller (Donnerstag, 30 Juni 2016 00:23)

    @Andrea: Vielen Dank :) Ich freu´ ich sehr, dass Dir die Cupcakes so gut gefallen!!! Liebe Grüße, Ria

  • #3

    Alina (Donnerstag, 30 Juni 2016 04:35)

    Oooh, wie lecker ♥ Die muss ich unbedingt mal ausprobieren! :)

  • #4

    Kathi (Samstag, 02 Juli 2016 15:09)

    Ich backe sie gerade nach für eine Babyparty morgen. Bin schon Sooo gespannt wie sie schmecken...der Geruch ist schonmal herrlich