Knusperstangen von Jessi´s SchlemmerKitchen {Gastbeitrag}

Knusperstangen
Knusperstangen

Ich habe wieder Besuch :) Jessi ist vorbei gekommen und bereichert meine Bloggeburtstagsparty mit Ihren leckeren Knusperstangen. 

Diese Knabberei sollte auf keinem Partybuffet fehlen, denn sie ist ganz einfach herzustellen und schmeckt super!!!

Liebe Leser von fraustillerbackt,

 

ich bin Jessi und blogge seit über einem Jahr auf Jessi’s SchlemmerKitchen. Meine Leidenschaft sind Cupcakes, die kleine Kalorienbomben, aber ich backe auch gerne Motivtorten, Kuchen, Cookies  und Co.  Wenn bei mir nicht der Backofen heiß läuft, dann brutzelt etwas auf dem Herd. Beim Kochen lege ich Wert auf leckere, gesunde aber schnell gemachte Köstlichkeiten. 

Ria habe ich dieses Jahr bei einem Bloggerdinner kennengelernt, es war ein sehr lustiger Abend mit leckeren Cocktails und ich freue mich, dass ich heute zu Gast auf der Sommerparty sein darf.  Für die Party  habe ich eine kleine Knabberei mitgebracht, in einer süßen und einer herzhaften Variante, schließlich weiß man nie, was die Gäste mögen ;)

Süße Knusperstangen (ca. 10 Stangen)

 

1 Packung frischer Blätterteig (aus der Kühltheke)

30 g Haselnusskerne

30 g Mandeln 

1 TL Zimt

20 g Zucker

1 Ei

3 EL Milch

Dekoration

50g Puderzucker

2-3 EL Zitronensaft

 

Mandeln in kleine Stückchen schneiden. Mandeln mit Haselnusskernen,  Zucker, Ei und Milch verrühren. Blätterteig auf ein Backblech  legen und noch etwas ausrollen.   In der Mitte halbieren und auf eine Hälfte die Nuss-Masse geben. Die andere Hälfte des Teig darüberlegen.  Den Teig in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden, jeden Streifen wie einen Korkenzieher aufdrehen und auf das Backblech legen. Achtung nicht zu nah an die anderen Stangen legen,  der Teig geht beim backen auf. Bei 200° Grad Umluft für 20 Minuten goldbraun backen. 

Puderzucker und Zitronensaft verrühren und über die Knusperstangen pinseln. 

 

 

Herzhafte, italienische Knusperstangen (ca. 10 Stangen)

 

1 Packung frischer Blätterteig (aus der Kühltheke)

4 EL Tomatenmark

Frische Kräuter (4 Stängel Petersilie, 2  Zweige Rosmarin, 1 Zweig Oregano)

100g Emmentaler

Meersalz

Pfeffer

1 Ei

Sesam

 

Mohn Kräuter waschen und klein schneiden. Blätterteig auf ein Backblech  legen und noch etwas ausrollen.  In der Mitte halbieren und eine Hälfte mit Tomatenmark bestreichen.  Kräuter darauf verteilen, gut salzen und pfeffern und anschließend den Emmentaler über beide Teighälften streuen. Die Hälfte ohne Tomatenmark auf die andere Teighälfte legen und leicht andrücken.  Das Ei verquirlen und über den Teig pinseln, mit Mohn und Sesam bestreuen. Teig umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls mit Ei bestreichen und mit Mohn und Sesam bestreuen. Den Teig in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden, jeden Streifen wie einen Korkenzieher aufdrehen und auf das Backblech legen. Achtung nicht zu nah an die anderen Stangen legen,  der Teig geht beim backen auf. Bei 200° Grad Umluft für 20 Minuten goldbraun backen. 

 

Happy Bloggeburtstag liebe Ria und lass es krachen auf deiner Sommerparty!

Vielen Dank, liebe Jessi, dass Du bei mir zu Gast warst! Ich freue mich auch in Zukunft auf viele tolle Beiträge auf Deinem Blog! Und vielleicht kann komme ich Dich ja auch mal besuchen.... 

 

Und Euch wünsche ich viel Spaß beim Backen und Verknuspern ;)

 

 

Herzlichst, Ria

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jessi's SchlemmerKitchen (Freitag, 22 Juli 2016 15:16)

    Liebe Ria,

    vielen Dank, dass ich bei dir zu Gast sein durfte. Es würde mich sehr freuen, wenn ich Dich auch mal als Gast bei mir begrüßen dürfte ;)

    Liebe Grüße
    Jessi