Gevulde Speculaas von Backwolke {Gastbeitrag}

Niederländische Köstlichkeiten stehen bei mir sehr weit oben auf der Lieblingsleckereien-Liste.

Wir sind eigentlich immer einmal pro Jahr dort am Meer... und neben den, wie ich finde, entspannten, netten Menschen, der besonderen Holland-Atmosphäre und der schönen Landschaft, freue ich mich jedes Mal wie Bolle auf all die verboten sündigen Naschereien, von denen ich nur schwer die Finger lassen kann! 

Dass uns die liebe Kathi ausgerechnet so eine feine Keks-Kuchen-Kleinigkeit zum Adventskaffeeklatsch mitbringt, freut mich also sehr! Sonst ist sie auf der Backwolke unterwegs, doch heute darf ich sie ganz herzlich bei mir begrüßen...

Hallo Hallo meine Lieben, 

mich freut es total, dass ich heute zu Gast bei der lieben Ria sein darf und sie mich zu ihrem Advents- Kaffeeklatsch eingeladen hat. Danke dir dafür Ria. :) 

Ich finde Ria ist eine wahnsinnig inspirierende Person und hat einen ganz tollen Blog, den ich nicht mehr missen möchte.

Aber nun möchte ich mich euch erstmal vorstellen. Mein Name ist Katharina und ich habe seit ein paar Monaten meinen Blog Backwolke. Wie der Name meines Blogs schon verrät, geht es bei mir hauptsächlich ums Backen. ;)  Ich lade zweimal wöchentlich einen Artikel hoch, jeden Mittwoch stelle ich eine Person vor, die mich inspiriert, und jeden Samstag gibt es dann einen Artikel von mir. Seien das Rezepte, Reiseberichte oder Cafévorschläge. 

Den Blog angefangen habe ich, weil es mir wahnsinnig viel Spaß macht zu backen, zu fotografieren und alles schön festzuhalten. Ich kann gar nicht sagen, was mir am meisten Spaß macht, es ist einfach die Kombination aus allem, die dieses Hobby so einzigartig macht. 

Das Rezept, das ich euch heute vorstellen werde, habe ich auf einem Städteurlaub in Amsterdam entdeckt. Gevulde Speculaas, sind Kekse gefüllt mir Marzipan, so sagt es zumindest das Internet. :D Ich finde es ist mehr ein winterlicher Kuchen mit einer richtig leckeren cremigen Marzipanfüllung. 

Gefunden habe ich die Kekse im niederländischen Supermarkt Stach. Bester Supermarkt, den ich bis jetzt gesehen habe. Überall gibt es Probierständchen und der Laden ist super süß und gemütlich eingerichtet. :) Weiter unten findet ihr noch ein paar Bilder.

Aber nun kommen wir zum Rezept. 

Zutaten Keksteig 

 7,5 g Kokosflocken 

1 Gewürznelke

90  g Mehl 

1  TL Backpulver (5g)

1/2 TL Salz 

60 g brauner Zucker 

 12 g Apfelmus 

 60 g Butter 

1 EL Milch (15 ml) 

 1 TL Lebkuchengewürz

10 g Kakao

 

Zutaten Marzipan Creme

150 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)  

110 g Puderzucker 

1 Ei

Anleitung Keksteig

1. Kokosflocken und die Gewürznelke in der Moulinette fein mahlen. 

2. Die restlichen trockenen Zutaten hinzufügen und gut vermengen. 

3. Anschließend die Butter bei 650 Watt 1 min in der Mikrowelle aufweichen und den trockenen Zutaten zufügen. 

4. Zum Schluss mit Apfelmus und Milch die Masse zu einem homogenem Teig vermengen. 

5. Der Keksteig kann nun über Nacht im Kühlschrank ruhen. 

6. Am nächsten Tag den Teig nochmals gut durchkneten. 

7. Den Ofen auf 175 °C vorheizen. 

8. Den Keksteig halbieren und jede Hälfte 1 cm dick ausrollen. 

Anleitung Marzipan Creme & Zusammensetzen der Teigmassen

1. Die gemahlenen Mandeln, den Puderzucker und das Ei zu einer Masse verkneten. 

2. In einer Kastenform  zuerst die eine Hälfte des Keksteigs auf dem Boden ausgelegen, dann die Marzipancreme darauf verteilen und anschließend den restlichen Keksteig auf die Marzipanmasse legen. 

3. Das ganze kann nun bei 170° Umluft für 15 min in den Ofen. ( ! VORSICHT ! Jeder Ofen backt anders! ) Wundert euch nicht, dass der Kuchen nach 15 min nicht annähernd fertig aussieht, das ist er aber! Wenn ihr ihn viel länger drin lässt, wird euer Keks Kuchen schnell trocken, so bleibt er schön saftig. :) 

4. Nun könnt ihr euch noch schöne handliche Quadrate zurechtschneiden und schon ist euer Gevulde Speculaas fertig. 

 

Viel Spaß beim Nachbacken :) 

 

Bis Bald 

Eure Kathi :) 

Vielen lieben Dank, liebe Kathi, dass Du uns dieses feine Rezept mitgebracht hast und bei mir zum Kaffeeklatsch vorbei gekommen bist! Es hat mir große Freude gemacht. Hab´ eine schöne Adventszeit!

 

Und allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen.

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0