· 

Bienenstich-Torte... zu Gast bei "Ein Häppchen Liebe"

Zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag, lieber "Ein Häppchen Liebe"-Blog... zum Geburtstag viel Glück <3

Ich hoffe, Ihr singt alle zumindest im Kopf gerade mit. Denn, wie aus den ersten Zeilen schon zu erkennen ist, feiert hier jemand bzw. dessen Blog seinen Geburtstag. Es ist der erste Blog-Geburtstag von "Ein Häppchen Liebe" und ich freue mich ganz doll, dass ich bei der lieben Cookie vorbei schauen darf.

Natürlich wäre es kein richtiger Geburtstagsbesuch, wenn ich nicht auch etwas Leckeres aus meiner Küche mitbringen würde... Nur was? Eine Torte oder ein Kuchen oder irgendetwas in diese Richtung sollte es schon sein und dann noch eins meiner Lieblingsrezepte. Das hat sie sich nämlich von Ihrem Besuch gewünscht. Also bin ich schnell einmal alle meine liebsten Rezepte durchgegangen und am Bienenstich hängen geblieben. 

Früher gab es für mich kaum etwas leckereres als Bienenstich... außer Streuselkuchen vielleicht! 

Aber doch, der Bienenstich war noch ein wenig besonderer! Diese knackige Mandel-Karamell-Schicht, fluffigster Hefeteig und eine himmlisch-vanillig-leichte Creme!!! 'Wenn das mal nichts für einen Geburtstag ist' habe ich mir gedacht und ihn gleich gebacken. 

"Ein Häppchen Liebe" ist einer der Blogs, die ich sehr gerne regelmäßig lese. Jedes Rezept, jeder Beitrag ist mit viel Liebe gestaltet und lässt sich einfach ganz wunderbar lesen... und ganz nebenbei sind die Rezeptideen einfach ganz köstlich! Ich konnte meine Augen kaum von dem Winterburger lassen :) Einfach herrlich! Und zu meinem Adventskaffeeklatsch hat Cookie einen köstlichen Käsekuchen der Extraklasse mitgebracht. Hmmmm!

Diesen kreativen Kopf hinter dem Blog würde ich  zu gerne einmal persönlich kennen lernen... wer weiß, vielleicht schaffen wie es ja einmal :) 

So, jetzt habe ich aber auch genug gequatscht.... HIER findet Ihr das Rezept für meinen Geburtstags-Bienenstich.

 

Viel Spaß bei "Ein Häppchen Liebe", dem Nachbacken und anschließenden Vernaschen!

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Daniela (Freitag, 21 April 2017 15:53)

    Hallo Ria,
    der Kuchen sieht einfach superlecker aus! Bienstich steht auch schon länger auf meiner Nachback-Liste. Sobald ich wieder Hefe essen darf (hab grad leider einen Histamin-Schub), werde ich den Bienenstich garantiert mal nachmachen.
    Liebe Grüße,
    Daniela

  • #2

    Ria (Donnerstag, 27 April 2017 19:13)

    @Daniela: Liebe Daniela!
    Vielen Dank für´s Kompliment <3 Das ist ja blöd mit dem Schub! Ich hoffe, es wird bald besser... und nicht nur wegen des Bienenstichs ;)
    Liebe Grüße, Ria