· 

Frühlingsbowl

Alles leckere und gute in einer Schüssel... also in einer Bowl. Also das ist eine Bowl. Irgendwie wie Salat mit ganz vielen Toppings. Toll!

Bei Bowls gibt es unendlich viele Möglichkeiten und jeder kann sich seine persönliche Lieblingskombination zusammenstellen. 

Die Basis bildet Salat (oder anderes Grünzeug wie Spinat oder Grünkohl), darauf kommt etwas proteinreiches wie Kichererbsen, Schafskäse, Eier oder Hühnchen. Außerdem dürfen gute Kohlenhydrate nicht fehlen (z.B. Quinoa, Couscous oder Süßkartoffeln), Gemüse kommt je nach Saison und Vorlieben hinein und dann wird das ganze nur noch mit ein paar Nüssen, Beeren oder Sprossen getoppt. 

So habe ich auch diese Bowl zusammengestellt... und es sind nur Lieblingszutaten darin gelandet.

Ich habe übrigens meine Bowl in einer großen Schüssel angerichtet. Die Reste haben wir vermengt und am nächsten Tag mit etwas Dressing zu Mittag auf der Arbeit gegessen. Geht super und ist letztendlich dann ja nichts anderes als ein besonders leckerer Salat.

Rezept für frühlingshafte Bowl mit Spargel

Für 2 Portionen braucht Ihr:

70 g Couscous

150-200 g grüner Spargel, bereits von den harten Enden befreit

2 Eier

80 g Himbeeren

100 g Feldalat

100 g Fetakäse

1 Handvoll Cashewkerne

1 Frühlingszwiebel

Saft von 1/2 Zitrone

optional 1/2 TL Chiliflocken

Salz, Pfeffer

1-2 EL Olivenöl

Zunächst bereitet Ihr den Couscous nach Anweisung zu (ich lasse meinen mit der doppelten Menge heißes Wasser einfach quellen).

Schneidet die Frühlingszwiebel in feine Ringe und stellt sie beiseite. Scheidet den Spargel in etwa 5 cm lange Stücke. Wascht und putzt den Feldsalat und trocknet ihn.

Verteilt den Feldsalat auf 2 Schüsseln. Gebt den Couscous darauf, daneben bröckelt Ihr den Fetakäse.

Erhitzt eine Pfanne bei mittlerer Hitze trocken. Röstet kurz die Cashewkerne darin an und stellt diese zunächst beiseite. 

Erhitzt etwas Olivenöl in derselben Pfanne. Gebt den Spargel dazu und schwenkt ihn nur kurz darin. Löscht ihn mit dem Zitronensaft ab und würzt mit etwas Salz, Pfeffer und Chiliflocken. Verteilt den Spargel auf die Schüsseln.

Gebt wieder etwas Öl in die Pfanne und bratet die Eier nach Eurem Geschmack an - bei mir muss das Eigelb noch flüssig sein.

Je ein Ei kommt ebenfalls in die Schale.

Nun könnt Ihr die Himbeeren, die Cashewkerne und die Frühlingszwiebel auf der Bowl verteilen. Beträufelt sie mit etwas Olivenöl und dem Sud vom grünen Spargel.

Und dann könnt Ihr sie genießen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen und Vernaschen.

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thomas (Donnerstag, 31 Mai 2018 17:30)

    Das sieht richtig gut aus. Ich habe mir noch nie so eine Bowl gemacht aber die Möglichkeit alles Leckere einfach zusammen in eine Schüssel zu schmeißen reizt mich schon sehr. Ich muss das einfach mal ausprobieren. In meine Bowl kommen auf jeden Fall auch Couscous, Feta, grüner Spargel und richtig zartes pulled pork von https://aumaerk.at/produkt/pulled-pork/. Das beste Fleisch der Welt wenn du mich fragst, solltest du auch wirklich mal ausprobieren. Das Spiegelei oben drauf sieht auch einfach super aus. Freue mich schon auf meine erste Zusammenstellung. Vielleicht werde ich danach ja auch ein richtiger Bowl-Liebhaber.

    Grüße
    Thomas

 

 

 

Hallo, ich bin Ria... 

schön, dass Du da bist!