Macadamia-Toffee-Brownie-Tannenbäume

Macadamia-Toffee-Brownie-Tannenbäume

Brownie-Tannenbäume sieht man immer wieder. Die Idee ist so süß, dass ich es auch ausprobieren musste. Allerdings habe ich den Brownies gesalzene Macadamias und gehackte Toffee-Bonbons hinzugefügt, die aus dem einfachen Brownie eine wirklich köstliche Leckerei machen...

Für ca. 24 Stück bracht Ihr:

200 g Zartbitterkuvertüre

200 g Butter

160 g Mehl

20 g Kakao

100 g gesalzene Macadamia Nüsse

150 g Toffees

150 g Zucker

4 Eier

 

Heizt den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze. Hackt die Bonbons und die Nüsse klein.

Gebt die Butter mit der Kuvertüre in einen Topf und schmelzt sie bei niedriger Temperatur. Lasst die Schokoladenmischung abkühlen.

Schlagt den Zucker mit den Eiern etwa 8 Minuten richtig schumig auf.

Gebt das Mehl mit dem Kakao auf die Eiermasse und rührt die Schokoladenmischung ein. 

Verteilt den Teig auf einem mit Backapier ausgelegten Backblech (oder Fettpfanne ca. 28x33 cm).

Streut die Nüsse und die Toffees auf den Teig und backt ihn etwa 25 Minuten.

Lasst den Brownie auskühlen. 

Um die "Bäumchen"-Form zu erhalten, teilt die kurze Seite in 3 gleich breite Streifen. Aus diesen Streifen schneidet Ihr je 8 Dreiecke. Steckt in die kurze Seite einen Strohhalm... und fertig sind die köstlichsten Brownie-Bäumchen.

Macadamia-Toffee-Brownie-Tannenbäume

Viel Spass beim Backen und Vernaschen.

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0