· 

Riesen-Zwetschgen-Schnecke mit Marzipan

Der Herbst klopft an... "Hallo! Schön, dass Du da bist!", freue ich mich. "Komm herein, nimm´ Platz. Ich habe einen Kuchen für Dich gebacken."

Zur Feier des Tages gibt es nämlich eine riesengroße Schnecke. Die ist mit Mohn und Marzipan und Zwetschgen aus dem Ofen gefüllt... was für eine leckere Kombination! Saftig, fruchtig, sauer, süß, fluffig-wattig, weich! Also dem Herbst schmeckt´s und Dir?

Rezept für eine Riesen-Zwetschgen-Schnecke mit Mohn und Marzipan

Für eine Riesen-Schnecke mit 26 cm Durchmesser braucht Ihr:

Für den Teig

500 g Dinkelmehl

1 Würfel frische Hefe

200 g handwarme Milch

80 g Rohrohrzucker

100 g weiche Butter

1 Ei

1 gute Prise Salz

 

Für die Mohn-Marzipan-Masse

100 g Mohn

50 ml Milch

100 g Marzipan

 

Für die Ofen-Zwetschgen

800 g Zwetschgen (gewaschen und entkernt)

Saft von 1/2 Zitrone

Mark von 1 Vanilleschote

2 TL gemahlener Zimt

100 g Rohrohrzucker

 

Für den Zuckerguss

150 g Puderzucker

1-2 EL Milch

Bröselt die Hefe in die warme Milch. Gebt das Mehl in eine große Schüssel bzw. die Schüssel Eurer Küchenmaschine, drückt eine Mulde in die Mitte und gebt alle weiteren Zutaten auf den Mehlrand. Gießt die Hefemilch in die Mitte und verknetet alles mit den Knethaken Eures Handmixers, der Küchenmaschine oder auch Euren Händen so lange, bis ein glatter Teig entsteht. Er sollte nicht mehr an den Schüssel kleben.

Deckt den Teig mit einem feuchten, sauberen Küchenhandtuch ab und lasst ihn an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen. In dieser Zeit sollte sich das Volumen mindestens verdoppelt haben.

 

Heizt den Backofen auf 130°C Ober-/Unterhitze vor.

 

Nun kümmert Ihr Euch um das Ofen-Kompott. Verrührt dafür alle Zutaten miteinander und und gebt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Lasst sie bei 130 °C ca. 1 Stunde backen.

Für die Mohn-Masse reibt Ihr grob das Marzipan (dafür sollte es vorher im Kühlschrank gelagert werden) und mixt es mit der Milch zu einer glatten Creme. Hebt dann den Mohn unter.

Wenn der Teig schön aufgegangen ist knetet Ihr ihn noch einmal gut auf einer bemehlten Arbeitsfläche durch und rollt ihn zu einem Rechteck von ca. 30x40 cm aus. Verstreicht darauf die Mohn-Marzipan-Füllung und gebt die Ofen-Zwetschgen darauf.

Schneidet nun 5 etwa 6 cm breite Steifen. Rollt einen zu einer Schnecke und versucht die nächsten Streifen um diese Schnecke herum zu legen, möglichst ohne die Füllung zu verlieren. 

Gebt nun die Riesen-Schnecke in die gefettet Springform und lasst sie noch einmal 30 Minuten ruhen.

Heizt den Backofen auf 180°C  Ober-/Unterhitze auf und backt sie etwa 50-60 Minuten.

 

Rührt den Zuckerguss an und verteilt ihn auf dem noch warmen Kuchen.

Lasst ihn auf dem Kuchengitter auskühlen, bevor Ihr Euch ein oder ein paar Stücke abschneidet und genießt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen.

 

Herzlichst, Ria

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mandy (Samstag, 29 September 2018 10:33)

    Ria der schaut wundervoll aus !

 

 

 

Hallo, ich bin Ria... 

schön, dass Du da bist!